Geschichte

Die Geschichte der Firma BLUMI Blumenerdenerzeugung Ges.m.b.H.

 

1982  Was macht man nur sinnvoll mit dem ganzen Schwarztorf, das in der Stadt Salzburg anfällt? Diese Frage stellte sich auch Herr Glück im Jahr 1982. Die Lösung: BLUMENERDE! Die Firma Blumi Blumenerdenerzeugung Ges.m.b.H. wird gegründet.
1986  Aus Platzgründen: Die gesamte Firma übersiedelt nach Radstadt im Pongau. Auch dort gibt es jede Menge Material, das zu Blumenerde werden möchte.
1990-1995

Wir platzen schon wieder aus allen Nähten. Daher wird das Firmengelände auf 10.000 m² erweitert. Und eine erste, endlich vollautomatische Verpackungsstrasse angeschafft. Wir werden professionell!

1997-1998  Die Gärtner können aufatmen – endlich gibt es eine Lösung, die sowohl das Säcke-Schleppen beendet, als auch den Müllberg reduziert: Big Bale / Dosierbunker – Das Konzept! Das Patent wurde von Josef Glück angemeldet – und hat sich inzwischen weltweit durchgesetzt.
2000 Es ist an der Zeit für eine zweite Verpackungsstrasse. Denn die erste ist überlastet.
2005  Wenn es schon eine firmeneigene Biologin gibt, kann man dies auch sinnvoll nützen. Wir bekommen einen Prüfraum – und können ab jetzt unsere Produkte jederzeit, sofort und selber kontrollieren.
2007 Die alten Säcke verschwinden, neue kommen. In unserem Fall: ERDENPROFI – steht für Qualität und faire Preise.
2008 Um flexibler zu werden, investieren wir in eine Verpackungsanlage für Kleinverpackungen. Damit wir auch 10 lt. und 20 lt. liefern können… jederzeit.
2009

Unser neues Firmenlogo erblickt das Licht der Welt. Es soll unsere Leitgedanken verbildlichen: jung, wachsend, erdig! Neue Ideen kommen und werden umgesetzt – neue Produkte eingeführt!

2010 Damit wir alle unsere Ideen auch technisch umsetzen können, ist es an der Zeit, ein bißchen aufzurüsten. Wir bekommen eine neue Verpackungsanlage, ein neues Sternsieb und eine Mischanlage für Holzdekor. Wir wachsen und haben noch viele Ideen für die kommenden Jahre…. 🙂
2011 Unsere erste Bio-Erde kommt auf den Markt. Die Erdenprofi Bio-Pflanzerde wird von der SLK (Salzburger Landeskontrollstelle) zertifiziert. Somit darf das Produkt auch im ökologischen Biolandbau eingesetzt werden.
2012

Neben rotem und gelbem Holzdekor bieten wir jetzt auch nussbraun und dunkelbraun an. Ein Willibald-Schredder zieht bei uns ein und erleichtert uns die Arbeit enorm.

2014

Wir investieren in einen neuen Stapler und machen unsere Mitarbeiter damit ein bisschen glücklicher. Unser ERDENPROFI® Sortiment wächst stetig mit neuen Produkten. Wir produzieren jetzt u.a. eine Blumenerde mit Lavagranulat in Gärtnerqualität, die auch zum Topfen verwendet werden kann.

2016 Besonders für moderne Gärten bieten wir mit Holzdekor steingrau eine zeitgemäße Alternative zu den klassischen Farben an. Herr Glück Josef übergibt seine Geschäftsführung an Frau Christine Glück.
2017 Als torffreie Alternative und zusätzliches Bio-Produkt haben wir seit diesem Jahr auch eine Hochbeeterde im Sortiment. Natürlich ist auch die ERDENPROFI Bio-Hochbeeterde ohne Torf von der SLK kontrolliert und zertifiziert.

Daten und Fakten:

Das Unternehmen ist seit seiner Gründung ein Familienbetrieb. Seit 2015 ist Christine Glück neben Birgit Glück Geschäftsführerin. Das Unternehmen beschäftigt mittlerweile drei Mitarbeiter in der Produktion. Auf 10.000 m² werden jährlich etwa 30.000 m³ Blumen- und Spezialerden hergestellt.